mobile Navigation Icon

Bilingual Bayern » Realschule » Informationen » Fachtagung

Fachtagung Bilinguale Züge an Bayerischen Realschulen 2022

Im Schuljahr 2021/2022 ist folgender Termin als Präsenzveranstaltung geplant:

Fortbildungsveranstaltung "Bilinguale Züge an bayerischen Realschulen"

Dienstag, 19. Juli 2022

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Prof. Dr. Thorsten Piske

Lehrstuhl der Fremdsprachendidaktik mit Schwerpunkt Didaktik des Englischen

 Die Anmeldung erfolgt ab Juni 2022 über FIBS, Stichwort: Fachtagung Bilingual

 

 

Rückblick Fachtagung 2021

Am Dienstag, 20. Juli 2021 öffnete die ONLINE-Fachtagung "Bilinguale Züge an bayerischen Realschulen" ab 09:00 Uhr ihre digitalen Räume.

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit Schwerpunkt Didaktik des Englischen unter Leitung von Prof. Dr. Thorsten Piske an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg iwarst es uns möglich, unter anderem zwei inspirierende Plenarvorträge im Programm anzubieten.

Programm

Der Workshop beschäftigt sich mit der Erstellung, Durchführung und Korrektur von Leistungsnachweisen im Fach Geschichte. Dabei soll anhand verschiedener Praxisbeispiele auf Besonderheiten und Fragen eingegangen werden.


Rückblick Fachtagung 2019

Die Fachtagung 2019 „Bilinguale Züge an bayerischen Realschulen“ fand am 22. Juli 2019 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit Schwerpunkt Didaktik des Englischen unter Leitung von Prof. Dr. Thorsten Piske statt. Nachdem LehrplanPLUS im dritten Jahr nach seiner Implementierung nun auch für die bilingualen Züge in Kraft tritt (Jahrgangsstufe 7), lag in Nürnberg der Fokus auf der Umsetzung von LehrplanPLUS im bilingualen Sachfachunterricht.

Prof. Thorsten Piske stellte in seinem Vortrag zur Kontinuität des bilingualen Unterrichts in Bayern Unterrichtsbeispiele sowie Konzepte zum Übergang zwischen den Schularten vor. In themenbezogenen Vorträgen und Workshops wurden anschließend Methoden schüleraktivierenden Unterrichts gezeigt. Mit „Marktplatz – Material – Meinungen“ standen Vernetzung und fachlicher Austausch auf dem Programm. Ebenso gab es die Möglichkeit, Workshops zu LehrplanPLUS 7 in Geschichte, Geographie, Biologie, Kunst, IT / MINT und BwR / WR zur besuchen. Herzlichen Dank an alle beteiligten Lehrkräfte, ebenso an Prof. Piske und sein Team für die Gastfreundschaft und die hervorragende Zusammenarbeit.

 

KMS zur Fachtagung 2019

Programm Fachtagung 2019

Abstracts Fachtagung 2019