mobile Navigation Icon

Bilingual Bayern » Wirtschaftsschule » Mitwirkende

Mitwirkende

Arbeitskreis - Bilingualer Sachfachunterricht an der Wirtschaftsschule

Am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung wurde zur Begleitung des Pilotprojekts "Bilingualer Sachfachunterricht" im Schuljahr 2017/2018 ein Arbeitskreis eingerichtet, um die ausgewählten Schulen bei der Implementierung bilingualen Sachfachunterrichts zu unterstützen. Im Rahmen dieses Arbeitskreises entstand eine Handreichung, die unter folgendem Link zum Download bereit steht:

https://www.isb.bayern.de/download/22532/handreichung_bili.pdf

In Zusammenarbeit mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen wurden zudem bereits drei mehrtägige Fortbildungen organisiert und durchgeführt.

Arbeitskreisleitung:

  • Christian Schimmer, StR (Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung)

Arbeitskreismitglieder:

  • Tassilo Pesold, StR (Städtische Wirtschaftsschule Erlangen)
  • Anita Landgraf, OStRin (Staatliche Wirtschaftsschule Neuburg a. d. Donau)
  • Maria Kranzmaier, OStRin (Staatliche Wirtschaftsschule Landshut)

Zuständigkeiten Fächer:

  • Geschichte/Politik und Gesellschaft: Tassilo Pesold
  • Wirtschaftsgeographie: Anita Landgraf
  • Übungsunternehmen: Maria Kranzmaier

Sie erreichen die zuständigen Personen per Email durch Klick auf den Namen in der Spalte "Kontakt".

Projektbeauftragte des StMUK

Frau StDin Petra Kampmann (Städtische Wirtschaftsschule Fürth) ist die offizielle Projektbeauftragte des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus für das Pilotprojekt "Bilingualer Sachfachunterricht an der Wirtschaftsschule". Sie steht Ihnen bei allen schulorganisatorischen Fragen gerne beratend zur Verfügung. 

Sie erreichen Frau Kampmann unter folgender Email:

kampmann.petra@hans-boeckler-schule.de

Kontakt

Arbeitskreisleitung:

Christian Schimmer, StR

Projektbeauftragte des StMUK:

Petra Kampmann, StDin

Geschichte/Politik und Gesellschaft:

Tassilo Pesold, StR

Wirtschaftsgeographie:

Anita Landgraf, OStRin 

Übungsunternehmen:

Maria Kranzmaier, OStRin