mobile Navigation Icon

Bilingual Bayern » Gymnasium » Biologie

Biologie (Arbeitssprache: Englisch)

Vorbemerkung zu den bilingualen Lernaufgaben in den MINT-Fächern

Es empfiehlt sich klarzustellen, dass das Fachvokabular zu den hier veröffentlichten Lernaufgaben als Unterstützung für die Lernenden gedacht ist und es sich keinesfalls um Vokabellisten handelt, die komplett bis zur nächsten Stunde zu lernen sind.

Gerade Schülerinnen und Schülern, die noch nicht lange bilingualen Unterricht besuchen, fällt es oft schwer, einen Text zunächst nur zu überfliegen, um dem Text anschließend gezielt das Wesentliche zu entnehmen. Stattdessen schlagen sie jedes Wort, das ihnen unbekannt ist, nach – eine Herangehensweise, die langwierig und demotivierend ist. Denken Sie also daran, ggf. auch die relevanten Lesetechniken zu vermitteln (z. B. skimming und scanning).

Mit der entsprechenden Unterstützung entwickeln Lernende schnell gute Lesekompetenzen. Etwas anspruchsvoller ist es, die Ergebnisse der Arbeitsaufträge in der Fremdsprache zu formulieren. Gestufte Formulierungshilfen wie Wörterlisten, Wortgeländer oder Textpuzzle erleichtern Ihren Schülerinnen und Schülern diese Aufgabe enorm.

B 8.2: "Catch that ruler!"

Dieses Experiment ist schon fast ein Klassiker im Biologieunterricht: Eine Versuchsperson lässt ein Lineal fallen, das eine andere Person fangen muss. Aus der Fallstrecke lässt sich dann die Reaktionszeit ableiten. Sowohl Durchführung als auch Auswertung des Experiments sind so unkompliziert und benötigen so wenig Zeit, dass sich "Catch that ruler!" gut eignet, um den bilingualen Unterricht einmal auszuprobieren.

Materialien "Catch that ruler!" (pdf)

Materialien "Catch that ruler!" (veränderbare word-Datei)

B 8.2: We're all ears! Our auditory perception

Das menschliche Gehör ist faszinierend! Verblüffend ist es zu erfahren, dass sich unser Ohr durch akustische Illusionen ebenso überlisten lässt wie unser Auge durch optische Täuschungen. Einleuchtend ist die Tatsache, dass wir unser Gehör schützen und hierfür unseren eigenen Alltag unter die Lupe nehmen müssen. In dieser bilingualen Aufgabe für die Jahrgangsstufe 8 wird das Zusammenspiel zwischen der Struktur und der Funktionsweise des menschlichen Ohrs für Schülerinnen und Schüler deutlich.

Unterrichtssequenz "We're all ears!" (pdf)

Unterrichtssequenz "We're all ears!" (veränderbare word-Datei)

Materialien zum Download

B 9.2: "Bacteria are great!"

Eigentlich unglaublich, bei wie vielen verschiedenen Dingen Bakterien uns helfen können: Sie verwandeln Milch in Joghurt, düngen unsere Pflanzen, helfen bei der Gewinnung von Metallen und fressen Ölteppiche.
Die Schülerinnen und Schüler entdecken in dieser fünfstündigen Unterrichtseinheit in englischer Sprache für die Jahrgangsstufe 9, unter welchen Umständen Bakterien gefährlich sein können und wann gilt: "Bacteria are great!"

Unterrichtssequenz "Bacteria are great!"

Unterrichtssequenz "Bacteria are great!" (veränderbare Datei)

Materialien zum Download

Film auf mebis

B 11.2: "My dear son" - The structure of DNA

Am 25. April 1953 veröffentlichte das Wissenschaftsjournal Nature den später berühmt gewordenen Artikel von James Watson und Francis Crick über den Bau der DNA. Mit ihrer einfachen und eleganten Lösung beantworten die beiden eine Frage, zu der Wissenschaftler weltweit eigentlich eine sehr komplizierte Antwort erwartet hatten: Wie muss die DNA gebaut sein, damit in ihr die unglaubliche Vielfalt des Lebens codiert sein kann? Kurz vor der Veröffentlichung schrieb Francis Crick begeistert an seinen Sohn Michael und erklärte ihm seine Entdeckung mit einfachen Worten. Dieser Brief ist auch heute noch für jeden, der den Bau der DNA verstehen möchte, lesenswert und steht im Mittelpunkt dieser Unterrichtseinheit.

Unterrichtssequenz "My dear son"

Unterrichtssequenz "My dear son" (veränderbare Datei)

B 12.1: Abiogenesis, or the very beginning

Was war eigentlich vor der Existenz von Lebe­wesen? Wann und vor allem wie ent­stan­den aus ein­fachen, anorganischen Ver­bin­dun­gen die Stoffe, aus denen alles Lebendige besteht? Auch heute noch kennen wir die Antworten auf diese Fragen nur bruchstückhaft. In dieser Unterrichtseinheit begeben sich Ihre Schüler­innen und Schüler im Internet auf die Suche nach Antworten. Ihre Erkenntnisse bewerten und formulieren sie in englischer Sprache.

Unterrichtssequenz "Abiogenesis"

Unterrichtssequenz "Abiogenesis" (veränderbare Datei)